zurück schließen weiter

Mit wettkampffähigem Marketing an die Spitze: wir begrüßen neue Farben auf dem Asphalt

2. Februar 2022

Gemeinsam mit CFMOTO Racing PruestelGP haben wir ein neues Brand für das Factoryteam des chinesischen Quad- und Motorradherstellers CFMOTO entwickelt.

Mit der Teampräsentation am 22. Januar fiel der offizielle Startschuss in die neue Moto3™-Saison 2022. Das Team geht in diesem Jahr mit einer rein spanischen Fahrerpaarung an den Start. Insbesondere mit #43 Xavier Artigas ist in der diesjährigen Saison zu rechnen, nachdem dieser mit seinem ersten GP-Sieg in Valencia das Saison-Finale 21 in der besten nur erdenklichen Art und Weise beenden konnte und nun auf den 21 Strecken der GP-Serie um Top-Plätze kämpfen wird. Doch auch #99 Carlos Tatay, der ehemalige Red Bull MotoGP™ Rookies Cup Sieger, der nach einer herausfordernden letzten Saison über den Winter hart an sich und seiner Technik gearbeitet hatte, könnte mit 2022 ein Schlüsseljahr vor sich haben und ist heiß darauf, unter den Farben der chinesisch-deutschen Kooperation Gas zu geben.

Unterstützt wird die CFMOTO Crew unter anderem von Tom Lüthi als Sportdirektor. Der sympathische Schweizer ist nicht nur Weltmeister (2005, 125ccm), mehrfacher Moto2-Vizeweltmeister und GP-Fahrer – er war auch Mentor und Coach von Jason Dupasquier.

Mit Massimo Capanna konnte noch eine weitere wichtige Schlüsselposition besetzt werden. Er ist neuer Technischer Direktor, bringt viel Erfahrung mit und konnte bereits Weltmeister in der Moto3™-Klasse hervorbringen.

Nun geht es weiter nach Spanien zu ersten Tests, bevor Anfang März das erste Rennen des Jahres 2022 in Katar startet.

Die To-Do’s, die wir uns als die betreuende Marketing-Agentur auf die Agenda geschrieben haben: Konzept, Entwicklung Kampagne, Storytelling, Foto, Video, Grafik, Redaktion, Text, Pressemitteilung, Online-Shop, eCommerce, Social Media Hub, Presseverteiler, Pressearbeit, Reporting

KONZEPT/ ENTWICKLUNG KAMPAGNE/ STORYTELLING

Wie kommuniziert man tiefgreifende Veränderung und bleibt sich gleichzeitig selbst und seinen bisherigen Werten treu? Das war eine der zentralen Fragen, die wir uns nach den ersten Gesprächen mit der Teamleitung des Moto3™-Rennteams PrüstelGP, das jetzt zur chinesisch-deutschen Kooperation CFMOTO Racing PruestelGP geworden ist, gestellt haben. Schon die Namensänderung verrät: man hat sich mit dem großen Quad- und Motorradhersteller CFMOTO aus Fernost zusammengetan, um auf den 21 Strecken der Welt um den diesjährigen Weltmeistertitel in der Moto3™ zu kämpfen. Und dieses „aus 2 mach 1“ war eines der Leitmotive, die uns bei der Betreuung des Rennteams begleiten sollte.
Unser Motto, unter der wir die Einführung des Teams stellen, war relativ schnell gefunden: Welcome new colours to the grid. Ja, wir haben a) neue Fahrer, b) einen neuen Hauptsponsor, für den wir als offizielles Werksteam antreten, aber nichtsdestotrotz haben sich die Werte des Teams nicht geändert und man kann aus dem Erfahrungsschatz aus 6 Jahren zurückgreifen. Und so sind es für Außenstehende im Großen und Ganzen die Farben, die das Erscheinungsbild des Rennstalls im Wesentlichen verändert haben.

Die Entwicklung des Storytellings lag von Anfang an sehr nahe, das Team wie es ist, sehr lebensnah und authentisch vorzustellen. Mit den beiden Fahrer Xavi und Carlos haben wir zwei hochambitionierte und junge Fahrer, für die der motorcycle lifestyle alles ist und die sich mit ihrem Team zusammen zutiefst professionell auf dem Parkett, der auch als „Moto3™-Zirkus“ verschrienen Weltmeisterschaft, bewegen. Mit allen medienwirksamen Aktivitäten, Social Media, Presseberichten, den Bildern und Videos sollen die Eigenschaften des Teams ausgedrückt werden: Professionalität, der Wille zum Sieg, die Liebe zum Sport.

 

 

GRAFIK

Nachdem uns die kreativen Konzeptionsrunden zwar keine qualmenden Reifen, aber rauchende Köpfe beschert hatten, wurde es erst so richtig spannend und es ging an die praktische Umsetzung unserer theoretischen Pläne. In enger Zusammenarbeit mit den chinesischen Designern von CFMOTO entwickelten wir eine Team-Designsprache, woraus Kernelemente wie das offizielle Patch, die Teamkleidung, das Bikedesign sowie die Gestaltung der Fahrerbox entstanden.

 

FOTO/ VIDEO

Foto- und Videotechnisch wurden von Seiten der Agentur alle Register gezogen. Im Vorfeld der Teampräsentation sollten natürlich die offiziellen Fahrerportraits sowie die Bikes ordentlich in Szene gesetzt werden. Dafür wurde mit einer spannenden, farbreichen Belichtung gearbeitet sowie eines der Key Visuals des Teamdesigns, den 5 diagonal angeordneten Streifen, eingebunden.

Parallel arbeitete ein zweiter Fotograf an der Aufnahme von Lifestyle-Bildern, um die aufwandreichen Arbeiten in und am Team zu dokumentieren Hierfür wurde eine andere, lebensechtere Bildsprache gewählt, die der geschickten Kombination von Schärfe und Unschärfe und kontrastreichen Aufnahmen.

 

 

REDAKTION/TEXT/PRESSEMITTEILUNG

Unser Redaktionsteam macht sich schonmal warm für die Season 22, denn auch hier werden wir in Zukunft das bestehende Media-Team von CFMOTO Racing PruestelGP unterstützen beim Verfassen der wöchentlichen Rennberichte, Pressemitteilungen und allem anderen, was zu Papier (bzw. im digitalen Zeitalter auch zu Bildschirm) gebracht werden muss.

 

ONLINE-SHOP/E-COMMERCE

Was wäre ein professionell aufgestelltes Sportteam ohne die nötigen Merchandising-Artikel? Natürlich immer noch gut, aber für Fans und Zuschauer ist es immer etwas ganz Besonderes, wenn sie Sachen von „ihrem“ Fahrer tragen können. Wir haben für das Team um Florian Prüstel einen Onlineshop realisiert und so den Einstieg in eCommerce möglich gemacht – dabei beschränkt sich unser Handel nicht nur auf den initialen Aufbau, sondern auch in Zukunft wird der Shop unter www.pruestelgp.com/shop durch uns betreut und gewartet werden.

 

SOCIAL MEDIA HUB

Einmal in aufwendiger und kleinteiliger Arbeit erstellt, möchte der Social Media Content auch ordentlich gestreut werden, um sich in den Köpfen der Fans und Zuschauer zu verankern. Mit unserem Social Media Hub haben wir die Streuung von Inhalten über unterschiedliche Plattformen hinweg vereinfacht und sind so breit aufgestellt, damit das Team lebendig an allen online-laufenden Diskussion teilnehmen kann!

 

REPORTING

Wer die richtigen Fragen stellt bekommt auch die richtigen Antworten. Denn noch nie zuvor standen uns so viele Möglichkeiten der Datenerhebung zur Verfügung. Follower, Likes, Comments, Replies, Shares – gerade in Social Media gibt es viele Kennzahlen, die es manchmal echt verkomplizieren, sich ein aussagekräftiges Bild zu machen.

Worauf es heutzutage also ankommt? Aus dieser riesigen Informationsflut genau die herauszufiltern, die eine valide Aussage über die Performance der Onlinemarketing-Aktivitäten geben.

Im Rahmen unserer Betreuung für das Rennteam analysieren wir kontinuierlich die Plattform-Performances und leiten daraus kompakte Reports über die Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen ab – ganz nach dem Motto: keep it short und simple, aber mit Mehrwert.